profil

dtgb konzipiert und kommuniziert
erscheinungsbilder, marken und ideen.
dtgb berät, gestaltet und produziert
analog und digital, ganzheitlich gedacht.

dtgb drafts and communicates
visual identities, brands and ideas.
dtgb consults, designs and produces
analogue and digital, in a
comprehensive thought process.

philip hartung

 

philipp hartung

 

seit 2009
Panatom, berlin fuer u.a. 
Bauhaus Dessau/Weimar/Berlin,
Berlinale, Deutsche UNESCO Komission,
Gerhart Hauptmann Museumsverbund, IBA Thüringen,
Kleist-Museum, Ostseebad Prerow, Ritter Sport
2010
mitarbeit an der VisionPlus14, ahmedabad/indien
2009
diplom kommunikationsdesign
2008
workshop «cross cultural experience» am IIDj, tokio/japan
2008
studium an der Shih Chien University, taipeh/taiwan
2007
gruendung dtgb
2005–2009
studium kommunikationsdesign an der fh wuerzburg
2003
praktikum bei kognito gestaltung, berlin
2001–2002
praktikum im Büro Maus, ulm
1983
geboren in ulm

 

 

 

 

 

philipp hartung

 

since 2009
Panatom, berlin for Bauhaus Dessau/Weimar/Berlin,
Berlinale, Deutsche UNESCO Komission,
Gerhart Hauptmann Museumsverbund, IBA Thüringen,
Kleist-Museum, Ostseebad Prerow, Ritter Sport
2010

collaboration at VisionPlus14, ahmedabad/india
2009
diploma in communication design
2008
workshop «cross cultural experience» at IIDj, tokyo/japan
2008
studying at Shih Chien University, taipei/taiwan
2007
founding of dtgb
2005–2009
studying communication design at fh wuerzburg
2003
internship at kognito gestaltung, berlin
2001–2002
internship at Büro Maus, ulm
1983
born in ulm

 

marius hanf

 

marius hanf

 

seit 2011
design director bei Fuenfwerken, berlin
fuer u.a. Clariant, Isuzu, Ernst&Young, …
2010–2011
basic-track an der HPI School of Design Thinking, potsdam
2010
mitarbeit an der VisionPlus14, ahmedabad/indien
2010
diplom kommunikationsdesign
2009–2010
praktikum bei Neubau, berlin
2008
workshop «cross cultural experience» am IIDj, tokio/japan
2008
studium an der Shih Chien University, taipeh/taiwan
2007
gruendung dtgb
2005–2010
studium kommunikationsdesign an der fh wuerzburg
1984
geboren in wuerzburg

 

 

marius hanf

 

since 2011
design director at Fuenfwerken, berlin
for Clariant, Isuzu, Ernst&Young, …
2010–2011
basic-track at HPI School of Design Thinking, potsdam
2010
collaboration at VisionPlus14, ahmedabad/india
2010
diploma in communication design
2009–2010
internship at Neubau, berlin
2008
workshop «cross cultural experience» at IIDj, tokyo/japan
2008
studying at Shih Chien University, taipei/taiwan
2007
founding of dtgb
2005–2010
studying communication design at fh wuerzburg
1984
born in wuerzburg

 


kontakt

dtgb GbR

siegfriedstraße 2

12051 berlin

+49 (0)30 200 655 20
+49 (0)176 20 123 094

mail[at]dtgb.eu

auf linkedin hinzufuegen

verantwortlich

philipp hartung und marius hanf,

gesellschafter

steuernummer: 16/332/00105

finanzamt berlin-neukölln

technische umsetzung

dirk schmid

www.dirokc.de

impressum

diese webseite und alle in ihr enthaltenen fotos sind urheberrechtlich geschuetzt. fuer webseiten dritter, auf die der herausgeber durch sogenannte links verweist, tragen die jeweiligen anbieter die verantwortung. der herausgeber ist fuer den inhalt solcher seiten dritter nicht verantwortlich. des weiteren kann die webseite des herausgebers ohne dessen wissen von anderen webseiten mittels sog. links angelinkt werden. der herausgeber uebernimmt keine verantwortung fuer darstellungen, inhalt oder irgendeine verbindung zur parteigliederung des herausgebers in webseiten dritter.

fuer fremde inhalte ist der herausgeber nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren inhalt) positive kenntnis hat und es dem herausgeber technisch moeglich und zumutbar ist, deren nutzung zu verhindern. der herausgeber ist nach dem teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden inhalte zu ueberpruefen, positive kenntnis hat und es dem herausgeber technisch moeglich und zumutbar ist, deren nutzung zu verhindern. der herausgeber ist nach dem teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden inhalte zu ueberpruefen.